Futtermittel für Pferde

Futtermittel für Pferde

Der Magnesiumgehalt im wirtschaftseigenen Grundfutter schwankt je nach Herkunft und Pflanzen­zusammen­setzung stark. Vor allem in jungen, einseitig zusammengesetzten Grasbeständen ist der Magnesiumgehalt sehr gering.

 

Bei körperlicher und psychischer Beanspruchung des Tieres steigt der Magnesiumbedarf an. Magnesium wird daher auch zur Beruhigung nervöser Tiere verwendet. Insbesondere Rennpferde haben einen hohen Bedarf an Magnesium.

 

Das magnesiumhaltige KaSa Mag98® wird daher als hochwertige Magnesiumkomponente in der Fütterung von Zucht- und Reitpferden empfohlen. Bei KaSa Mag98® liegt das Magnesium in sulfatischer Form vor. Diese ist gegenüber der oxidischen Form (MgO) besser verwertbar und besitzt im Gegensatz zu Magnesiumchlorid (MgCl2) ein geringeres Risiko von Verätzungen der Magen- und Darmschleimhäute.

 

Wählen Sie eine Website