Pflanzennährstoffe  ›   Produkte  ›  

soluMOP®

 

Anwendung bei Frostapplikation

  • Eine Kaliumblattdüngung mit soluMOP® verbessert bei Herbst- und Winterapplikationen mit 10 – 20 kg ha-1 die Winterhärte Ihrer chloridunempfindlichen Kulturen (v.a. Wintergetreide und -raps).
  • Als positiven Nebeneffekt senkt soluMOP® (60 % K2O) den Gefrierpunkt des Spritzwassers und kann so bei Frostapplikationen ein Zufrieren der Spritzdüsen vermeiden.
  • Mit 10 kg soluMOP® auf 200 l Wasser (5 %ige Konzentration) lässt sich der Gefrierpunkt des Spritzwassers auf -2 °Celsius absenken. Bei einer Konzentration von 9 % soluMOP® kann eine Absenkung des Gefrierpunktes auf -4 °Celsius erreicht werden.
  • Die soluMOP® Konzentration in der Spritzbrühe sollte der Anwender entsprechend der beeinflussenden Faktoren, unter anderem Pflanzenart und Temperatur, auswählen. Wünschen Sie dazu eine Hilfestellung, können Sie unsere „Angewandte Forschung und Beratung Agro“ oder den Regionalberater in Ihrer Region ansprechen.

Wählen Sie eine Website