Pflanzennährstoffe  ›   Produkte  ›  

Patentkali® – Die Erfolgsformel für höchste Qualität

 

Anwendungsempfehlung

 

 

Bei der Bestimmung der auszubringenden Menge Patentkali® müssen folgende Faktoren berücksichtigt werden:

  • der Kalium- und Magnesiumbedarf der Kulturarten bzw. die Fruchtfolge
  • die Kalium- und Magnesiumversorgung und -dynamik des Bodens
  • die Ansprüche verschiedener Kulturen bezüglich der Makronährstoffe (z. B. Magnesiumbedarf bei Kartoffeln, Schwefelbedarf bei Kohlarten)
  • die mit der organischen Düngung zugeführten Nährstoffmengen

Für wichtige Kulturengruppen dienen bei mittleren Kaliumgehalten im Boden und ohne Berücksichtigung der organischen Düngung folgende Angaben als Richtwerte:

 

 

Kultur

Patentkali® 
(kg ha-1)

Kartoffeln

600 - 1.200

Kohl- und Wurzelgemüse

800 - 1.200

Obstanlagen

400 - 600

Weinreben

300 - 400

Beerenobst

600 - 800

Blattgemüse

600 - 800

Forst

300 - 500

Wählen Sie eine Website