Pflanzennährstoffe  ›   Produkte  ›  

EPSO Microtop®
Der spezielle Blattdünger für Hack- und Blattfrüchte

 

Weitere Informationen

Magnesium

  • ist für die Ertrags- und Qualitätsbildung der Pflanzen ein unentbehrlicher Nährstoff.
  • ist als Zentralatom im Chlorophyll (Blattgrün) wesentlich an der Effizienz der Photosynthese beteiligt.
  • spielt im Energie-, Eiweiß- und Kohlenhydratstoffwechsel eine wichtige Rolle für Wachstum und Speicherung von Assimilaten.
  • Mangel tritt daher häufig in Zeiten intensiver Wachstumsphasen sowie bei Kälte, Trockenheit und ungenügender Magnesium-Verfügbarkeit in Böden auf.

 

Schwefel

  • ist ein lebensnotwendiger Nährstoff vor allem in der Proteinsynthese der Pflanzen und verbessert daher die N-Effizienz der Pflanzen.
  • wird von den Pflanzen bevorzugt als Sulfat (SO4 -Ion) sowohl über die Wurzel als auch über das Blatt aufgenommen.
  • gewinnt zunehmende Bedeutung, da die Schwefel-Immissionen durch Maßnahmen der Luftreinhaltung deutlich zurückgegangen sind.

Mais Magnesium-Mangel                      Mais Schwefel-Mangel

 

 

Bor

  • hat wesentliche Bedeutung für die Zellwandausbildung, den Wasserhaushalt sowie die Bildung von energiereichen Inhaltsstoffen wie Zucker und Stärke.
  • hat bei der Düngung einen engen Wirkungsbereich zwischen Mangelbehebung, optimaler Versorgung und Toxizität. Daher ist eine auf den Borbedarf der Pflanzen abgestimmte Düngung erforderlich.
  • Mangelsymptome treten oft nach Trockenperioden auf und äußern sich vor allem durch Absterben der Vegetationspunkte, Deformation und Absterben der jüngsten Blätter, gestauchten Wuchs, verdickten Stängel, rissiges Gewebe und verkleinerten Blattspreiten.

 

Mangan

  • aktiviert eine Vielzahl an Enzymen und hat daher im Stoffwechsel der Pflanze vielfältige Bedeutung.
  • wird sowohl bei der Chlorophyll- und Photosynthese als auch bei der Nitratreduktion und Aminosäurebildung benötigt.
  • fördert die Krankheitsresistenz der Pflanzen.
  • nimmt in seiner Verfügbarkeit mit steigendem pH-Wert deutlich ab. Trockenheit oder gute Bodendurchlüftung verstärken die Manganfestlegung. Nur eine Blattdüngung wirkt daher unmittelbar und sicher.

Zuckerrüben Bor-Mangel                      Zuckerrüben Mangan-Mangel

Wählen Sie eine Website