Pflanzennährstoffe  ›   Aktuelles  ›  

14.12.2017

Mehr Stickstoff in den Ertrag trotz neuer Düngeverordnung

Wie sollen landwirtschaftliche Kulturen zukünftig noch optimal ernährt werden? Wie sollen beste Qualitäten und hohe Erträge weiterhin garantiert werden? Seit Juni 2017 gilt die neue Düngeverordnung. Damit sind Einschränkungen und Regulierungen vor allem bei der Stickstoff- und Phosphoranwendung eingeführt worden. Dies stellt Landwirte vor große Herausforderungen.

Ab sofort gilt: die vollständige Stickstoffmenge, also auch der pflanzliche Anteil darin, ist auf insgesamt 170 kg N/ha begrenzt. Nur durch ein optimales Düngemanagement sind alle Nährstoffe zu dem Zeitpunkt verfügbar, zu dem sie auch gebraucht werden. Eine 100%ige Stickstoffausnutzung kann nur im Zusammenspiel mit anderen Nährstoffen funktionieren – vor allem helfen hier Kalium, Magnesium und Schwefel. Nur so kann die vollständige N-Aufnahme in die Pflanze und damit, z. B. die Bildung von hohen Proteingehalten als ein Qualitätsparameter in Getreide, garantiert werden.

Korn-Kali ist die perfekte Wahl. Damit erreichen Sie eine optimale Nährstoffaufnahme und -nutzung in der Pflanze. Korn-Kali sollte deshalb regelmäßig in der Fruchtfolge angewendet werden, um den spezifischen Nährstoffbedarf von landwirtschaftlichen Kulturen gezielt abzudecken. Außerdem sichert Korn-Kali eine gute Nährstoffverteilung in der Krume.

Die Stickstoff-Effizienz wird durch Korn-Kali® verbessert, da...
... Kalium die N-Aufnahme durch die Wurzel und den Transport in den Spross fördert.
... Magnesium für optimales Wurzelwachstum und somit für die Nährstoffaufnahme gebraucht wird.
... nur mit Schwefel eine optimale N-Umwandlung und Bildung von Proteinen gewährleistet ist.

Die auszubringende Menge Korn-Kali® richtet sich nach ...
... dem Kaliumbedarf der Kulturarten bzw. der Fruchtfolge,
... der Kalium- und Magnesiumversorgung im Boden (Standortverhältnisse),
... der Kalium- und Magnesiumdynamik des Bodens,
... den unterschiedlichen Ansprüchen verschiedener Kulturen bezüglich weiterer Makronährstoffe wie Magnesium und Schwefel,
... und nach den mit der organischen Düngung zugeführten Nährstoffmengen.

Zum Produkt: Korn-Kali

Düngeverordnung 2017

Zur KALI Akademie

K+S KALI goes YouTube

Zurück zur Übersicht

Wählen Sie eine Website