Aktuelles

221-240 von 342 Einträge(n)

„Turbo-Magnesium“: Regionalberater der K+S KALI GmbH übergibt Hauptgewinn an Landwirt in Bayern

03.02.2012

Dr. Karl-Heinz Neuner, Regionalberater der K+S KALI GmbH, besuchte den Hauptgewinner der „Turbo-Magnesium“-Aktion am Ammersee und übergab dem Landwirt eine STIHL MS 362 Motorsäge. mehr

Flächenschutz: Deutscher Bauernverband startet Aktion gegen „Flächenfraß“

23.01.2012

Jeden Tag gehen ca. 90 ha wertvoller Acker- und Grünlandflächen durch Überbauung verloren. Der Deutsche Bauernverband bittet um Unterstützung für die Petition „Flächenverbrauch senken und landwirtschaftliche Nutzflächen schützen“ mehr

Turbo-Magnesium: K+S KALI GmbH geht mit Kampagne gegen Magnesiummangel in eine neue Runde

16.01.2012

Eine besonders schnelle Verfügbarkeit der Nährstoffe zeichnet die Magnesium-haltigen Düngemittel der K+S KALI GmbH aus. Auch 2012 informiert das Unternehmen mit der Kampagne „Turbo-Magnesium“ über die Wirkung und den optimalen Einsatz der Spezialprodukte. „Race to München“! mehr

Grafik des Monats: Frühjahrsdüngung – Jetzt Ertrag und Qualität sichern

16.01.2012

Eine bedarfsgerechte Nährstoffversorgung ist die Voraussetzung für hohe Erträge und gute Qualitäten. Jetzt gilt es, mit der Frühjahrsdüngung eine optimale Grundlage zu schaffen. mehr

Deutschland: Neue Beratung in Baden-Württemberg

02.01.2012

Die Nachfolge von Peter Heintze treten ab 1. Januar 2012 in Baden-Württemberg Erwin Niederländer und Dr. Karl-Heinz Neuner an. Beide Kollegen verfügen über eine langjährige Erfahrung in den Bereichen Beratung und Pflanzenernährung und bieten adäquate pflanzenbauliche Problemlösungen an. mehr

Regionalnews: 12. Heidecker Düngungstagung

19.12.2011

Die alljährlich durchgeführte Heidecker Düngungstagung unter Leitung von K+S KALI GmbH Regionalberater Dr. Karl-Heinz Neuner fand erneut großes Echo bei den Landwirten und Beratern. mehr

Kampagne Turbo-Magnesium: Die Gewinner kommen aus Thüringen und Bayern

23.11.2011

Der exklusive Hauptgewinn für die Händler zur Kampagne „Turbo-Magnesium“, eine Einfahrt in das K+S Erlebnis Bergwerk Merkers, geht in diesem Jahr nach Nordhausen in Thüringen. Über den Hauptpreis der Landwirte-Aktion, eine STIHL Motorsäge, darf sich ein Betrieb aus Süddeutschland freuen. mehr

K+S KALI GmbH offizieller Sponsor beim Tropentag 2011

22.11.2011

Im Oktober fand an der Rheinischen Friedrich-Wilhelm-Universität Bonn der Tropentag 2011 statt. Rund 800 Besucher aus 81 Ländern nahmen an der wichtigsten europäischen Veranstaltung im Bereich der entwicklungsbezogenen Agrarforschung teil. mehr

Regionalnews: Agrarstruktur – Wachsen oder Weichen?

21.11.2011

In Baden-Württemberg hat sich die Zahl der Betriebe seit 1979 von knapp 132.000 auf gut 44.000 gedrittelt. Die durchschnittliche Betriebsfläche hat sich dadurch verdreifacht auf nun mehr 32 Hektar. In Bayern hat tendenziell eine ähnliche Entwicklung stattgefunden. mehr

Regionalnews: Magnesium schon im Herbst düngen

24.10.2011

Praktiker fragen sich oft, wie gut das wertvolle, wasserlösliche Magnesium im Korn-Kali® ausgenutzt wird, wenn es im Herbst gedüngt wird. Dafür gibt es jedoch eine Reihe guter Argumente… mehr

Regionalnews: Einfluss der Bodenbearbeitung bei Mais auf Ertrag, Nmin-Wert und weitere Faktoren

13.10.2011

Seit Ende 1997 werden unter der Leitung des LTZ Augustenberg Außenstelle Müllheim zwei aufwändige Feldversuche zur Bodenbearbeitung im Maisanbau durchgeführt. mehr

Regionalnews: Obst- und Weinanbau: Spätfröste können alles zunichte machen – Ein ausreichendes Kaliumangebot erhöht die Frostresistenz

07.10.2011

Gerade in den klimatisch günstigeren und bevorzugten Lagen für wärmeliebende Dauerkulturen haben heftige Spätfröste in den ersten Maitagen 2011 mit Minusgraden bis zu 8° Celsius Winzern und Obstanbauern schwer zu schaffen gemacht. mehr

Herbst-Stoppeldüngung mit Kalium – ein bewährtes Modell

30.09.2011

Die Trockenheit in wichtigen Phasen der Vegetation dieses Jahres hat auf wenig speicherfähigen Böden Niedersachsens zu Ernteverlusten geführt. Die bewährte Herbst-Stoppeldüngung mit Korn-Kali® wirkt rückläufigen Kaliumbodenversorgungen entgegen. mehr

Regionalnews: Nährstoffmangel bei Raps im Herbst frühzeitig vorbeugen

29.09.2011

In Folge der lang anhaltenden, massiven Niederschläge der vergangenen Monate ist die Ackerkrume vor allem bei den leicht löslichen Nährstoffen vielfach entleert. Nmin-Analysen der LUFA Rostock bestätigen dies mit teils sehr geringen Werten. mehr

18. Güstrower Agrargespräch der K+S KALI GmbH

28.09.2011

Die K+S KALI GmbH verzeichnet erneut eine positive Resonanz beim diesjährigen 18. Güstrower Agrargespräch, das am 14. September stattfand. Thema war u.a.: Mittelfristige Ziele der europäischen Agrarpolitik. mehr

Regionalnews: Blattdüngungsversuche zu Winterraps

26.09.2011

Zur Versorgung mit Spurennährstoffen und zur Ergänzung der Bodendüngung mit Magnesium und Schwefel eignen sich Blattdünger sehr gut. Für die Herbstbehandlung von Raps wird eine Behandlung mit EPSO-Produkten empfohlen. mehr

Betriebsreportage: Gezielte Weidedüngung für die Pferde-Fitness

12.09.2011

Die Futterqualität von Weiden lässt sich durch eine Düngung mit Magnesia-Kainit® gezielt erhöhen. Reinhard Elfrich, Regionalberater der K+S KALI GmbH, traf sich zum Erfahrungsaustausch in zwei rheinischen Top-Vollblutgestüten. mehr

Regionalnews: Wissenswertes zur Kaliumfixierung

28.07.2011

Die Kaliumfixierung steht in einem engen Zusammenhang mit dem Tonanteil des Bodens, dessen Tonmineralgarnitur (Zweischicht-Dreischicht) sowie der Kaliumsättigung. Je höher der Tonanteil umso größer ist die Gefahr der Festlegung. mehr

Regionalnews: Kaliwirkung in Langzeitversuchen zu Getreide und Raps

25.07.2011

Die Grunddüngung sollte bereits nach der Ernte oder im Herbst eingearbeitet werden. Denn unter extremer Frühjahrs- bzw. Frühsommertrockenheit gelangen die oben aufgestreuten Grundnährstoffe kaum oder nur langsam in den Wurzelhorizont. mehr

Regionalnews: Kalium fördert die Stabilität der Pflanzenorgane

22.07.2011

Nach langer Trockenheit einsetzende Niederschläge führen zu starkem Wachstum der voll in der Vegetation stehenden Kulturen. Mit der intensiven Biomassebildung geht oftmals eine nicht ausreichende Bildung von Stützgewebe einher. mehr

Wählen Sie eine Website