Das 1x1 der Mangelsymptome

Pflanzennährstoffe  ›   Fachinformationen  ›   Mangelsymptome  ›  

Schwefelmangel (S)

Schwefelmangel zeigt sich durch eine Vergilbung der Blätter, die zunächst auf den jüngeren Blättern auftritt (im Gegensatz zu den Symptomen eines Stickstoffmangels). Die allgemeine Entwicklung der Pflanze wird beeinträchtigt.

Behandlung: Schwefelmangel kann durch eine schwefelhaltige Bodendüngung mit Kaliumsulfat KALISOP® oder Magnesiumsulfat ESTA® Kieserit, Patentkali® vorgebeugt werden oder durch eine organische Düngung. Die Blattdüngung mit Bittersalz (EPSO Top®) kann einen vorübergehenden, akuten Mangel in den Bedarfsspitzen ausgleichen.

Weitere Informationen

Wählen Sie eine Website