Das 1x1 der Mangelsymptome

Pflanzennährstoffe  ›   Fachinformationen  ›   Mangelsymptome  ›  

Magnesiummangel (Mg)

Bei Magnesiummangel entsteht zwischen den Blattadern der älteren (unteren) Blätter der Sonnenblume eine Chlorose mit einer marmorartigen Verfärbung, während die Blattadern selbst grün bleiben. Anschließend treten rote/purpurrote Flecken in Folge von Störungen bei der Photosynthese auf, die gegebenenfalls zu einer Nekrose des Blattes führen können.

Behandlung: Eine Blattdüngung mit EPSO Top® oder EPSO Microtop® ist eine gute Möglichkeit, um einen Magnesiummangel zu behandeln.

Weitere Informationen

Wählen Sie eine Website