Das 1x1 der Mangelsymptome

Pflanzennährstoffe  ›   Fachinformationen  ›   Mangelsymptome  ›  

Stickstoffmangel (N)

Die Olivenblätter bleiben bei Stickstoffmangel häufig kleiner, sind deformiert oder zeigen eine Chlorose in Form von einer großflächigen Vergilbung. An den älteren Blättern kann sich eine rötliche Verfärbung zeigen. Auch eine Verkürzung der Internodien ist möglich.

Um Stickstoffmangel vorzubeugen, empfiehlt sich eine Ausbringung von Stickstoff in einer schnell aufnehmbaren Form (Ammoniumnitrat).

Die Düngung kann auch als Blattdüngung oder in schwereren Fällen über die Fertigation erfolgen, so dass die Pflanze den Nährstoff so schnell wie möglich aufnehmen kann.

Weitere Informationen

Wählen Sie eine Website