Das 1x1 der Mangelsymptome

Pflanzennährstoffe  ›   Fachinformationen  ›   Mangelsymptome  ›  

Kaliummangel (K)

Die Symptome von Kaliummangel bei Olivenbäumen zeigen sich häufig zuerst auf den älteren und dann auf den jüngeren Blättern. Die Blätter sind kleiner als normal, haben braune Flächen an den Blattspitzen oder in ihrer Nähe und können sich mit der Zeit vom Blattrand her einrollen.

Vorbeugend sollte eine Düngebedarfsermittlung durchgeführt werden, die sich auf die Ergebnisse einer Bodenanalyse sowie auf die Bedürfnisse der Kultur und den zu erwartenden Ertrag stützt. Zur Behebung von Kaliummangel in der Vegetationsphase kann eine Blattdüngung in Form von Kaliumsulfat mit Spezialprodukten, wie zum Beispiel HORTISUL®, durchgeführt werden. Bei der Fertigation sollten vorzugsweise sulfatische Düngemittel als Kaliumquelle eingesetzt werden (HORTISUL®).

Weitere Informationen

Wählen Sie eine Website