Das 1x1 der Mangelsymptome

Pflanzennährstoffe  ›   Fachinformationen  ›   Mangelsymptome  ›  

Magnesiummangel (Mg)

Die Symptome von Magnesiummangel bei Zitrusfrüchten erscheinen zuerst an den älteren Blättern. Sie zeigen sich durch eine Vergilbung, die jedoch nicht die ganze Fläche des Blattes in Anspruch nimmt, sondern ein grünes „V” auf dem Blatt hinterlässt, dessen Scheitelpunkt Richtung Blattspitze zeigt.

Zur Behebung von Magnesiummangel bei Zitrusfrüchten empfiehlt sich die Ausbringung von Schwefel in direkt aufnehmbarer Sulfatform, wie zum Beispiel EPSO Top®. EPSO Top® kann als Blattdüngung oder im Bewässerungssystem in Form einer Nährlösung verwendet werden.

Weitere Informationen

Wählen Sie eine Website