Über K+S KALI  ›   Aktuelles  ›  

05.06.2018

Das Kaliwerk Zielitz feiert Produktionsjubiläum mit der Region

Einen regelrechten Ansturm im positiven Sinne erlebte das Kaliwerk Zielitz vergangenen Sonntag, 3. Juni 2018. Rund 7.000 Besucher strömten zum Tag der offenen Tür anlässlich des 45-jährigen Produktionsjubiläums des Werkes.

Insbesondere die Möglichkeit, die Kaliproduktion hautnah zu erleben, lockte Interessierte zu einem Besuch beim größten Arbeitgeber der Region. Dazu konnten die Gäste wahlweise an einer Werksbesichtigung, einer Rundfahrt über das Werksgelände oder auch an einer Bustour auf die Halde 2 des Werkes, des sogenannten Kalimandscharo, teilnehmen. Dank des großen Engagements der Werksmitarbeiter und der Kameraden des Bergmannsvereins Zielitz e.V. wurden alle Gäste auf den besagten Routen über die Veredlung des unter Tage geförderten Rohsalzes informiert.

Doch nicht allein die Besichtigungstouren stießen bei den Besuchern auf Begeisterung. Ein Bühnenprogramm, zusammengestellt von Künstlern aus der Region, begeisterte Jung und Alt zugleich. Während die musikalischen Einlagen der Bands „In my days“ und „RadioNation“ vor allem beim jüngeren Publikum Beifall auslöste, verzückten die kleinen Künstler der Kindertagesstätten ganze Familien vor Ort.

Glücklich waren auch 14 Gewinner, die bei der Tombola eine Grubenfahrt gewonnen haben. Alle Einnahmen aus der Tombola werden ausnahmslos an den Jugendhilfebund Magdeburg gespendet

 

Zum Kaliwerk Zielitz

Zurück zur Übersicht

Wählen Sie eine Website