Qualitätsmanagement

Qualitätsbewusstsein ist seit jeher wesentlicher Bestandteil unserer Unternehmens­kultur. Die K+S KALI GmbH hat auf Grundlage der DIN EN ISO 9001 ff. ein Qualitätsmanagement-System aufgebaut. Darin sind unter anderem die ständige Überwachung und die kontinuierliche Verbesserung unserer Produkte und Dienst­leistungen fest verankert.

Qualitätsmanagement in der K+S KALI GmbH ist eine Führungsaufgabe in allen Verantwortungsbereichen. Es bezieht jeden Mitarbeiter an seinem Arbeitsplatz im Unternehmen ein und verwirklicht das Prinzip der Fehlervermeidung anstelle der nachträglichen Fehlerbehebung.

Zertifizierungen in den Bereichen Pharmazie und Lebensmittel

Alle Produkte sind neben DIN EN ISO 9001 ff. auch Koscher und Halal zertifiziert. Darüber hinaus wenden wir spezifische Systeme für die einzelnen Produktbereiche an:

  • Pharmazeutische Wirkstoffe: GMP gemäß 2001/83/EG (ICH-Q7)
  • Lebensmittelzusatzstoffe: IFS Food (ausschließlich für KaliSel)

Zertifizierungen im Bereich Futtermittel

Alle KaSa®-Produkte sind nach DIN EN ISO 9001 ff. und GMP+ zertifiziert und durch QS anerkannt. Diese Systeme unterliegen ständigen internen und externen Kontrollen.

Hier geht es zu den Zertifikaten im Bereich Health Care & Nutrition.

Zertifizierungen Industrieprodukte

Die Produktgruppe »Hochreine Salze« (Kaliumchlorid, Kaliumsulfat), Industriekali (Kaliumchlorid > 97 %), Magnesiumsulfat wasserfrei sowie Bittersalz (MgSO4 • 7 H2O) sind inklusive der Zentralbereiche Marketing und Vertrieb Industrieprodukte sowie Supply Chain nach DIN EN ISO 9001 ff. zertifiziert.

 

Hier geht es zu den Zertifikaten im Bereich Industrieprodukte.

Zertifizierungen Düngemittel

Die Produktion unserer Düngemittel unterliegt ständigen nationalen und internationalen Kontrollen u.a. durch die Australian Quarantine and Inspection Service (AQIS) oder den Indonesian National Standard (SNI).

Teile unseres Produktspektrums sind für den ökologischen Landbau entsprechend der Verordnungen (EG) 834/2007 und 889/2008 zugelassen.

 

Umfassende Qualitätssicherung

In der Produktsparte "Pflanzennährstoffe" wird durch die umfassende Qualitätssicherung die Einhaltung der Vorgaben aus internationalen Verordnungen und Richtlinien wie z.B. der europäischen Verordnung (EG) Nr. 2003/2003 über Düngemittel gewährleistet. Die analytische Überwachung erfolgt in werkseigenen Laboratorien sowie durch Online-Messungen in der Produktion und Verladung. Die Werkslaboratorien werden durch das Zentrallabor, das mit modernster Technik ausgerüstet ist, unterstützt.

Hohe Anforderungen an Lieferanten

Bei der Herstellung der K+S KALI-Produkte kommen nur Zusatz-, Hilfs- und Betriebsstoffe sowie Verpackungsmaterialien zum Einsatz, die unseren hohen Anforderungen an das Endprodukt genügen. Alle eingesetzten Stoffe sowie deren Lieferanten müssen daher einen strengen Kriterienkatalog erfüllen.

Qualitätskontrolle für einwandfreie Endprodukte

Unsere Produkte sind Ihre Einsatzstoffe – wir freuen uns, dass wir uns diesem Auftrag stellen dürfen. In diesem Sinne sind für uns Qualitätskontrollen selbstverständlich. Die Qualitätskontrolle der K+S KALI GmbH beruht auf zwei Pfeilern:

  • Jedes Produkt hat individuelle Spezifikationen. Diese werden durch eigene Laboratorien in unseren produzierenden Werken anhand von allen relevanten physikalischen und chemischen Parametern laufend überprüft. Die Erfüllung der Spezifikationen bescheinigen wir Ihnen auf Wunsch gerne mit einem Analysenzertifikat für jede Lieferung. Ergänzend dazu streben wir durch die Untersuchung zahlreicher weiterer Parameter eine frühzeitige Erkennung von Veränderungen an unseren Rohstoffen oder Herstellprozessen an.
  • Das akkreditierte Zentrallabor des K+S Analytik- und Forschungszentrum (AFZ) unterstützt die Arbeit der Laboratorien vor Ort und entwickelt zudem eigene spezifische Analysemethoden. Manche Analysen vergeben wir an akkreditierte externe Laboratorien, die sich durch eine langjährige Zusammenarbeit mit der K+S KALI GmbH bewährt haben.

Wählen Sie eine Website